Kinderbeteiligung Stuttgart

KINDERBETEILIGUNG STUTTGART

Die Kinderbeteiligung Stuttgart ist beim Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart in der Diensstelle Kinderförderung und Jugendschutz angesiedelt. In Kooperation mit der Interessengemeinschaft Kinderbeteiligung und einem breiten Netzwerk  werden seit über 15 Jahren erfolgreich Beteiligungsprojekte durchgeführt.

Wenn Sie konkrete Projekte planen unterstützen und beraten wir Sie gern mit Schulungen, Methodentraining, Begleitung und Durchführung von Beteiligungsprozessen.



Ansprechpartnerinnen

Ulrike T.
 

Ulrike Kieninger
Diplomsozialpädagogin

ulrike.kieninger@stuttgart.de

Ulrike Tamme
Diplomsozialpädagogin

ulrike.tamme@stuttgart.de

INTERESSENGEMEINSCHAFT
KINDERBETEILIGUNG STUTTGART


Die Interessengemeinschaft Kinderbeteiligung (IGK) ist eine Arbeitsgruppe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener Ämter und Träger, sowie Einzelpersonen, die 1995 gegründet wurde. Ihr Ziel ist es, die Mitbestimmung und Beteiligung von Kindern an sie betreffenden Angelegenheiten zu ermöglichen, zu unterstützen, anzuregen, durchzuführen und manchmal auch zu fordern und so auch in einer kinderfreundlichen Stadt weiter zu bringen.
Die Geschäftsführung der IGK liegt beim Jugendamt/ Kinderförderung und Jugendschutz.

Die IG Kinderbeteiligung ist offen für Interessierte. Es gibt keine formelle Mitgliedschaft, also auch keinen Vertrag oder Beitrag – Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie am Thema interessiert sind und daran arbeiten wollen!



Wer ist bisher in der IG Kinderbeteiligung vertreten?

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit (Regionalleitung und Einrichtungen der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft) 
  • Stadtjugendring Stuttgart
  • Kinderbeauftragte der LHS Stuttgart, der Stadtbezirke und der städtischen Ämter
  • Koordinationsstelle Jugendbeteiligung 
  • Schule 
  • Städtische Ämter, wie z.B. 
    Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung
    Bezirksämter 
    Garten-, Friedhofs- und Forstamt
    Gesundheitsamt
    Jugendamt 
    Kulturamt 
  • Weitere Mitglieder
    Stuttgarter Wohnungs- und Sielungsgesellschaft (SWSG)
    Landeszentrale für politische Bildung
    Landesmuseum Württemberg/ Junges Schloss
    Weissenhofmuseum Stuttgart
    Verschiedene Einzelpersonen



Was erwartet Sie in der IG Kinderbeteiligung

Die IG Kinderbeteiligung ist ein Netzwerk, in dem Sie

  • Kooperationspartnerinnen und –partner finden, wenn Sie zum Beispiel ein größeres Projekt vorhaben,
  • Tipps und Know how austauschen und bekommen, wenn es etwa um die Frage geht, wie ich die Meinung der Kinder erfahren kann,
  • Fachliche Beratung bekommen, wenn Sie beispielsweise wissen möchten, welche Methoden der Kinderbeteiligung zur Auswahl stehen und was bei einer erfolgreichen Beteiligung beachtet werden sollte,
  • Fachspezifisch interessante Themen kennenlernen und vertiefen können, zum Beispiel bei den Sitzungen der IGK oder bei Fachveranstaltungen der IGK,
  • Fachspezifische Materialien, Literatur, eine Stuttgart bezogene Arbeitshilfe „Kinder sind Experten – Kinder machen mit“ (s. www.kinderbeteiligung-stuttgart.de) erhalten oder ausleihen können.



Die IG Kinderbeteiligung

versteht sich als jugendamtsunabhängige Arbeitsgruppe. 
Sie trifft sich etwa drei Mal im Jahr, daneben werden aktuell Themen in Arbeitsgruppen vertieft und bearbeitet.

In jeder Sitzung gibt es einen

  • Thematischen Schwerpunkt, z.B.
    Beteiligung in der Stadtplanung mit einem Besuch im Stadtlabor, 
    Beteiligung in Kultureinrichtungen mit einem Besuch der Neuen Stadtbibliothek, Kinderbeteiligung in der Ganztagsschule und –betreuung oder 
    Präsentation von Praxisprojekten…
  • Austausch über laufende oder geplante Projekte und Aktionen, aktuelle Informationen.
KINDERBETEILIGUNG STUTTGART
INTERESSENGEMEINSCHAFT KINDERBETEILIGUNG STUTTGART
zum Seitenanfang