Kinder- und Jugendrechte brauchen eine Lobby. Alle Mädchen und Jungen sind Mitglieder der Stadtgesellschaft. Sie sollen sich äußern, müssen gehört und mit ihren Anliegen berücksichtigt werden. 

Dr. Susanne Heynen
Amtsleiterin des Jugendamts Stuttgart
> GANZES STATEMENT LESEN
Kinder- und Jugendrechte brauchen eine Lobby. Alle Mädchen und Jungen sind Mitglieder der Stadtgesellschaft. Sie sollen sich äußern, müssen gehört und mit ihren Anliegen berücksichtigt werden. 

Dr. Susanne Heynen
Amtsleiterin des Jugendamts Stuttgart    
Kinderbeteiligung Stuttgart
Kinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung Stuttgart

WILLKOMMEN

auf der Internetseite der Kinderbeteiligung Stuttgart.
Es ist sinnvoll Kinder zu beteiligen. Was von Kindern mitgestaltet wird, wird mehr geachtet und wertgeschätzt. Orientiert an den konkreten Bedürfnissen und Interessen der Kinder wird nur das realisiert was wirklich gebraucht wird, so dass aufwendige Korrekturen im Nachhinein entfallen. Die wertvolle kreative Perspektive der Kinder fließt sinnvoll und gemeinwohlorientiert mit ein und ergänzt und verändert die Sichtweise der Erwachsenen. Für die Beteiligten bietet es wertvolle Demokratieerfahrungen und es ist eine Demokratieschulung für die Erwachsenen von morgen.

In Kooperation mit der Interessengemeinschaft Kinderbeteiligung und einem breiten Netzwerk werden seit über 20 Jahren erfolgreich Beteiligungsprojekte in Stuttgart durchgeführt. Hier erfahren Sie wie man Kinder sinnvoll beteiligt, wo die Chancen und auch die Grenzen liegen, Meinungen von Kindern und Erwachsenen, alles über Kinderrechte und Sie erhalten Informationen zu bereits durchgeführten Projekten.

Aktuelles Projekt:

Der Spielplatz in der Hunsrückstraße wird neu gestaltet! Und eure Ideen sind gefragt:

Ihr Kinder seid die Expertinnen und Experten für Spielplätze, denn ihr wisst am besten, was euch dort wichtig ist!
Deshalb sind wir sehr gespannt, welche Ideen ihr für den Spielplatz habt!

Wenn ihr wissen wollt, wie ihr mitmachen könnt, dann lest hier weiter →

Spielplatz Hunsrückstraße

 

Kinderbeteiligung Stuttgart

Auf den Spuren der Kinderrechte – Rallye durch die Stuttgarter Innenstadt

Schon gewusst? Alle Kinder haben von Geburt an Rechte! Aber wo sind diese Kinderrechte eigentlich niedergeschrieben? Und wo sind sie in Stuttgart zu finden?

Werdet zu Detektiv*innen und macht euch auf die Spurensuche zu den Kinderrechten! Bei einer interaktiven Schnitzeljagd durch Stuttgarts Innenstadt könnt ihr Neues entdecken, spannende Aufgaben lösen, euer Wissen zu den Kinderrechten testen und viel Spaß haben.

Die Kinderrechte-Rallye kann ab Sonntag, 20. September 2020 dauerhaft und kostenlos gespielt werden.

So geht’s:

  • Ihr braucht ein Smartphone oder Tablet mit Internetzugang oder GPS. Eine aktive Verbindung während des Spiels ist nicht nötig.
  • Zuerst die kostenlose App “Actionbound” runterladen.
  • Start: Marktplatz Stuttgart vor dem Rathaus, dort ist übrigens kostenloses WLAN  unter “free-wifi-stuttgart (official)” verfügbar.
  • ca. 1,5 bis 2 Stunden Spieldauer, die Strecke ist etwa 2 Kilometer lang
  • Für Kinder von etwa 8 bis 12 Jahren – als Familie – zusammen mit Freund*innen – in der Gruppe…
  • Achtung: Bitte stets die aktuellen, coronabedingten Hygiene- und Schutzmaßnahmen beachten!

Die Kinderrechte-Rallye in der Innenstadt ist eine Kooperation zwischen dem Jugendamt Stuttgart und der Jugendagentur Stuttgart.

 

Nächstes Treffen der Interessengemeinschaft (IG) Kinderbeteiligung

Donnerstag, 17. Juni, 2020, 9 Uhr

Good-Practise-Börse

zum Thema Partizipation in der Schule
Mittwoch, 27. Mai 2020 - verschoben! Neuer Termin folgt...


 

 

 

WILLKOMMEN
Kinderbeteiligung zur Spielplatzumgestaltung - Hunsrückstraße in Feuerbach

Kinderrechte-Rallye

Nächste Arbeitstreffen
zum Seitenanfang