Kinder- und Jugendrechte brauchen eine Lobby. Alle Mädchen und Jungen sind Mitglieder der Stadtgesellschaft. Sie sollen sich äußern, müssen gehört und mit ihren Anliegen berücksichtigt werden. 

Dr. Susanne Heynen
Amtsleiterin des Jugendamts Stuttgart
> GANZES STATEMENT LESEN
Kinder- und Jugendrechte brauchen eine Lobby. Alle Mädchen und Jungen sind Mitglieder der Stadtgesellschaft. Sie sollen sich äußern, müssen gehört und mit ihren Anliegen berücksichtigt werden. 

Dr. Susanne Heynen
Amtsleiterin des Jugendamts Stuttgart    
Kinderbeteiligung Stuttgart
Kinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung StuttgartKinderbeteiligung Stuttgart

WILLKOMMEN

auf der Internetseite der Kinderbeteiligung Stuttgart.
Es ist sinnvoll Kinder zu beteiligen. Was von Kindern mitgestaltet wird, wird mehr geachtet und wertgeschätzt. Orientiert an den konkreten Bedürfnissen und Interessen der Kinder wird nur das realisiert was wirklich gebraucht wird, so dass aufwendige Korrekturen im Nachhinein entfallen. Die wertvolle kreative Perspektive der Kinder fließt sinnvoll und gemeinwohlorientiert mit ein und ergänzt und verändert die Sichtweise der Erwachsenen. Für die Beteiligten bietet es wertvolle Demokratieerfahrungen und es ist eine Demokratieschulung für die Erwachsenen von morgen.

In Kooperation mit der Interessengemeinschaft Kinderbeteiligung und einem breiten Netzwerk werden seit über 20 Jahren erfolgreich Beteiligungsprojekte in Stuttgart durchgeführt. Hier erfahren Sie wie man Kinder sinnvoll beteiligt, wo die Chancen und auch die Grenzen liegen, Meinungen von Kindern und Erwachsenen, alles über Kinderrechte und Sie erhalten Informationen zu bereits durchgeführten Projekten.

Weltkindertag 2020:

"Kinderrechte schaffen Zukunft!"

Normalerweise wird in Stuttgart der Weltkindertag mit vielen Aktionen, Kinderfesten und Informationsveranstaltungen in den Stadtbezirken gefeiert.

Doch in diesem Jahr ist das aufgrund der Corona-Pandemie anders. Viele Veranstaltungen können leider nicht wie gewohnt stattfinden. Trotzdem - oder gerade deswegen, weil Kinder eigene Rechte haben - wird der Weltkindertag auch dieses Jahr in Stuttgart gefeiert!

 Vom 14. bis zum 26. September 2020 finden einige Kinderrechteaktionen in den Stadtbezirken statt.

Weitere Informationen finden Sie unterKinderrechte

Achtung! Unter "Kinderrechte" finden Sie auch  Programmänderungen, die sich aufgrund der aktuellen Situation kurzfristig ergeben können!

Logo WKT 2020

Nächste Treffen der Interessengemeinschaft (IG) Kinderbeteiligung

Donnerstag, 5. November 2020, 9 Uhr

Good-Practise-Börse

zum Thema Partizipation in der Schule
Mittwoch, 27. Mai 2020 - verschoben! Neuer Termin folgt...


 

 

 

Kinder-Rechte-Zeitung 2019

Zum 30. Jubiläum der Kinderrechte haben das Jugendamt und die Kinderbeauftragte alle Kinder eingeladen, gemeinsam eine Kinder-Rechte-Zeitung zu gestalten. Diese Zeitung wurde am Tag vor dem Kinderrechtetag im Novmber 2019 von Kindern an Oberbürgermeister Kuhn überreicht.


 

Aktionsplan Kinderfreundliche Kommune 2020-2022

Die Stadt Stuttgart wurde am 4. März 2020 im Großen Sitzungssaal des Rathauses vom Verein Kinderfreundliche Kommunen mit dem Siegel für Kinder- und Jugendfreundlichkeit ausgezeichnet. Im „Aktionsplan Kinderfreundliche Kommune“, der unmittelbar an die „Konzeption Kinderfreundliches Stuttgart 2015-2020“ anschließt, sind alle geplanten Vorhaben zur Realisierung einer kinder- und jugendfreundlichen Stadt Stuttgart für die nächsten drei Jahre zusammengefasst. Damit wird das Ziel verfolgt, die der UN Kinderrechtskonvention in Stuttgart umzusetzen und auf allen Handlungsebenen von Politik und Verwaltung zu verankern.

Aktionsplan kinderfreundliches Stuttgart

https://www.stuttgart.de/item/show/678363/1

 


Konzeption "Kinderfreundliches Stuttgart 2015 - 2020"
Als Kind in Stuttgart gut leben und aufwachsen

Kinder sollen in Stuttgart gut leben und aufwachsen können. Dazu gehören Geborgenheit und Schutz, gerechte Chancen für alle, aber auch, dass Kinder gehört und beteiligt werden.
Seit dem Weltkindertag am 20. September 2015 liegt nun die Broschüre "Kinderfreundliches Stuttgart 2015 - 2020" in zwei Ausgaben vor: Einmal für Kinder und auch für Erwachsene.

Kinderbroschüre

Die Konzeption beschreibt in neun Handlungsfeldern die Ziele für ein "Kinderfreundliches Stuttgart" bis 2020:

Weitere Information und die Broschüren zum Herunterladen finden Sie hier:
https://www.stuttgart.de/kinderfreundliches-stuttgart

 

 

WILLKOMMEN
WELTKINDERTAG 2020: "KINDERRECHTE SCHAFFENZUKUNFT!"
Nächste Arbeitstreffen
KINDER-RECHTE-ZEITUNG
Konzeption "Kinderfreundliches Stuttgart 2015 - 2020"
 
 
zum Seitenanfang